Forschungsprojekt nationaler Tragweite

Am 3. November 2009 wurde von der GSASA-Generalversammlung einstimmig beschlossen, Forschungsprojekte von nationaler Tragweite zu fördern. Die Arbeitsgruppe Forschung hat dazu folgendes Reglement entworfen:

Reglement Forschungsprojekte GSASA
 

Firmen, die als Forschungspartner das Projekt 2021 unterstützen:


Forschungsprojekt 2021

 
Die diesjährige Projektausschreibung wird lanciert zum Thema:

Pharmalogistik: vom Lieferanten bis zur Pflegestation

Die Projekte müssen einen oder mehrere Teile der Versorgungskette beinhalten. Sie betreffen z.B. die Optimierung von Schnittstellen, insbesondere zu den Herstellern, die Bekämpfung von Engpässen, die Lagerverwaltung, auch auf den Stationen, oder die Sicherstellung der Abgabe (das richtige Medikament für den richtigen Patienten).

Die Verabreichung der Medikamenten sowie auch Inkompatibilitäten von Arzneimitteln werden nicht als Teil der Pharmalogistik betrachtet und entsprechende Projekte werden nicht berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihr Projekt bis spätestens Freitag, 30. April 2021 an gsasa@gsasa.ch ein.
 
Weitere Details zum diesjährigen Projekt: