Sie befinden sich hier: Über GSASA Statuten, Reglemente, Fonds

Statuten, Reglemente, Fonds

GSASA Statuten

 GSASA Statuten vom 30.11.2017

 

Preis Jean-Philippe Reymond
Dank der Grosszügigkeit von Chantal Reymond wird seit 2010 ein Preis in Erinnerung an die von Jean-Philippe Reymond geleistete Pionierarbeit im Bereich der klinischen Pharmazie vergeben.

 Reglement des Fonds Jean-Philippe Reymond ab 2018

 Liste der ausgezeichneten Arbeiten und PreisempfängerInnen

 Im Gedenken an Jean-Philippe Reymond

 

Fonds: Stipendium für Sprachaustausch
Der Austausch zwischen den Spitalapotheken der verschiedenen Sprachregionen der Schweiz wird gezielt gefördert:

  • Um die Zusammenarbeit zwischen Spitalapotheken zu intensivieren.
  • Um Kontakte zwischen in Ausbildung befindenden Apotheker/innen und Schweizer Spitalapotheken über die Sprachbarrieren hinweg zu ermöglichen.
  • Um spitalpharmazeutischen Besonderheiten der verschiedenen Regionen kennen zu lernen und damit einen Beitrag zum besseren gegenseitigen Verständnis zu leisten.

Hauptsächlich, aber nicht ausschliesslich, sind Apotheker/innen in FPH-Ausbildung (Spitalpharmazie oder klinische Pharmazie) angesprochen. Spitalapotheker/innen mit oder ohne FPH können sich ebenfalls um dieses Stipendium bewerben.

 Reglement CSL-Stipendium für Sprachaustausch (Version Mai 2017)

 

BERICHTE DER STIPENDIATEN
Camille Fallet (Moutier)

Faustine Berthod (Genève)

 Hélène Schaller-Jegge (Aarau)

 Saida Parlato (Bellinzona), Michela Pironi (Locarno)